Daumenbandage

Was sind die Vorteile einer Daumenbandage?

Die Daumenbandage unterstützt Sie bei Schmerzen oder Beschwerden am Daumengelenk. Außerdem sorgt das Tragen einer Daumenbandage dafür, dass das Daumengelenk an bestimmten Bewegungen gehindert wird. Das gibt dem Gelenk Ruhe und es wird sich mit der Zeit von den Beschwerden erholen.

Was sind die häufigsten Daumenbeschwerden?

Am Daumengelenk können viele Beschwerden auftreten, die zu vielen Reizungen oder Schmerzen führen können. Außerdem ist nicht jede Orthese für alle Daumenbeschwerden gut, daher ist es wichtig, die richtige Orthese für die Beschwerden zu wählen. Deshalb haben wir im Folgenden die häufigsten Beschwerden aufgelistet, damit Sie leicht erkennen können, welche Orthese zu Ihrer Verletzung passt.

Arthrose

Rheuma

RSI-Daumen

Verstauchung

Verstauchung

gebrochener Daumen

Ganglion

Wie lange sollte ich eine Daumenbandage tragen?

Die Tragedauer der Orthese hängt von jeder Person und jeder Beschwerde ab. Da jeder Körper einzigartig ist, wird der eine die Beschwerden etwas früher los als der andere. Darüber hinaus kann es auch sein, dass Sie unter chronischen Schmerzen wie Arthrose leiden.

Deshalb raten Fachleute dazu, die Daumenorthese nur dann zu verwenden, wenn Sie tatsächlich Beschwerden haben. Wenn Sie also beispielsweise während der Arbeit Beschwerden haben, tragen Sie die Orthese nur zu diesem Zeitpunkt.

Welche Daumenbandage eignet sich gut für den Sport?

Eine Daumenbandage ist ein sehr gutes Hilfsmittel bei Sportarten, bei denen die Hände viel beansprucht werden. Normalerweise kann es passieren, dass die Hände klamm oder feucht werden.

Die Push Sports Thumb Brace ist jedoch die perfekte Orthese für den Sport. Die Orthese stabilisiert und schützt das Mitteldaumengelenk (MCP-1) und bietet eine Lösung bei anhaltenden Schmerzen im Daumen durch Überdehnung oder Luxation des Daumens (Skidaumen).

Wie lege ich eine Daumenbandage an?

Öffnen Sie alle Klettverschlüsse.

  1. Platzieren Sie die Daumenkappe so über dem Daumen, dass das MCP-Gelenk in die Krümmung der Daumenkappe passt. Schließen Sie nun die Daumenschlaufe schräg an der Kappe, damit sie gut sitzt und nicht drückt.
  2. Schieben Sie die Daumenkappe über den Daumen. Achten Sie darauf, dass die Form der Daumenkappe genau zum leicht gebeugten Daumen passt.
  3. Schließen Sie das elastische Handgelenkband der Basis mit einer angenehmen Spannung in der richtigen Höhe.
  4. Verbinden Sie die blaue Linie auf der elastischen Basis mit der blauen Linie auf dem Klettverschluss. Stellen Sie das elastische Tuch auf die gewünschte Spannung ein.
  5. Wickeln Sie das nicht elastische Band um den Daumenrücken und schließen Sie die beiden blauen Streifen an den beiden blauen Streifen im Klettverschluss. Verschließen Sie nun das gelbe Ende auf dem Handrücken mit einer angenehmen Restriktion.

Kann eine Daumenstütze Wasser standhalten?

Die Daumenschiene in der Orthese darf nicht nass werden. Dies führt zu einer Instabilität der Orthese, weshalb sie immer nicht empfohlen wird. Sie können die Orthese natürlich kurz von Hand waschen, damit sich die Orthese wieder sauber anfühlt. Schwimmen oder Duschen wird jedoch nicht empfohlen.

https://www.bandagenspezialist.de

Leave a Reply

Your email address will not be published.